MSF Berg


Direkt zum Seiteninhalt

Nachruf




Am 18.10.2012 ist

Josef Nießlbeck

seinem Herzleiden erlegen.

Der Sepp, wie er von uns allen genannt wurde, hob 1987 die Motorsportfreunde Berg e.V. mit aus der Taufe und blieb bis zu seinem Tod als wichtige Stütze dem Verein als Sportleiter und die letzten Jahre als 2.Vorstand treu. Aktiv war Sepp in den 90er Jahren als Orientierungsfahrer. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 1990 mit seinem Fahrer Konrad Endres. Unter seiner Federführung wurden mehrere Läufe zur Deutschen Amateur- Automobilmeisterschaft ausgearbeitet und veranstaltet. Nach seiner aktiven Zeit als Orie-Fahrer beteiligte er sich an verschiedenen regionalen „Chinesen-Rallys“ im Raum Nordbayern und war auch dort sehr erfolgreich. Als der MSF Berg sich der Veranstaltergemeinschaft Auto-Cross-Slalom anschloss, war Sepp der Organisator im Hintergrund, der sich um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen kümmerte, von der Genehmigung angefangen bis zum Versenden der Ergebnislisten.

Sepp hinterlässt eine große Lücke, ob bei seinen Motorsportfreunden oder seiner Familie.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau Evi und seinen Söhnen Florian und Stefan, der erfolgreicher Cross-Kart-Fahrer ist.

Sepp, vergelt´s Gott für alles, was Du für uns getan hast.

Wir werden Dich niemals vergessen.

Deine Motorsportfreunde Berg e.V.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü